Allgemein

Interview zu den Amadeus-Variationen

Vor wenigen Tagen kam es zu einer Uraufführung der besonderen Art: Die Mozartgemeinde Wien beauftragte den Badener Komponisten Wolfgang-Michael Bauer (33), ein Werk für Klaviertrio mit Mozart-Bezug zu komponieren. „Das ist seit ihrer Gründung im Jahre 1913 der erste Kompositionsauftrag dieses geschichtsreichen Vereins“, freut sich Bauer im Gespräch mit der NÖN. „Ich empfinde es als große Ehre, für den ersten Auftrag ausgewählt worden zu sein“, sagt er.

Mehr dazu unter diesem Link

https://www.noen.at/baden/wien-baden-ehre-fuer-komponist-aus-baden-baden-wien-wolfgang-michael-bauer-kompositionsauftrag-178163072#

Danke an Andreas Fussi von der NÖN für dieses Interview!