Vita

Wolfgang-Michael Bauer, geboren 1986 in Baden, maturierte 2005 an der HTBLuVA Wiener Neustadt. Nach beendetem Tontechnikstudium an der SAE Wien folgte ein Kompositionsstudium am Joseph-Haydn-Konservatorium in Eisenstadt (Beginn 2009) bei Prof. Tibor Nemeth, ArtD.

Erstes Diplom in Komposition (Konzertfach) im Juni 2012, seit Herbst 2012 Studium des zweiten Abschnitts (ebenfalls Eisenstadt) sowie Bachelorstudium an der Hochschule für Musik und darstellende Kunst in Bratislava (2012-2013).

Zahlreiche Aufführungen am Joseph-Haydn-Konservatorium (u.a. zum 40-jährigen Jubiläum im Rahmen eines Festaktes, 2011) sowie Komposition für “Concerto Primo” (Konzertstück für Trompete und Klavier).
Mitwirken bei Erasmus-Projekten (Haydn The Progressive- Eisenstadt, Opus Erasmus- Frankreich) sowie beim Kunstsymposion des EU-Art-Network in der Cselley Mühle (Oslip 2012) als Komponist.
Aufführung des Werks “Wagnermorphose” in der Ö1-Sendung “Zeitton” am 21.Mai 2013.

Preisträger Theodor Kery Förderungspreis 2013.
Seit 2012 externer Dozent für das Fach Akustik, seit 2014 für das Fach Computerpraktikum am Joseph-Haydn-Konservatorium.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *